skip to Main Content
Eintracht Hildesheim Geschäftsstelle Created with Sketch. An den Sportplätzen 10, 31139 Hildesheim Created with Sketch. 0 51 21/ 4 44 33
Vorzeige-Projekt Für Sportniedersachsen
 

Vorzeige-Projekt für Sportniedersachsen

Ein Standort: Zwei Vereine – zwei Sportarten – zwei Nutzungszeiten

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Eintracht Hildesheim von 1861 e.V. und VfV Borussia 06 Hildesheim setzen zum Spatenstich für neuen Kunstrasen an. Am Freitag, den 20. November 2020, fand der Pressetermin für den Spatenstich des neuen Kunstrasenplatzes auf dem Eintracht Areal statt. Das besondere bei diesem Projekt ist, dass zwei der größten Sportvereine aus Hildesheim miteinander kooperieren und gemeinsam einen Kunstrasenplatz komplett erneuern. Der bisherige Hockeyplatz auf dem Eintracht-Areal ist ein Kunstrasenplatz der ersten Generation aus den 90er Jahren. Die Vorteile sind deutlich: Ein neuer und moderner Kunstrasenplatz für Hockey (Eintracht) und Fußball (VfV 06 Hildesheim). Den Impuls hatte Oberbürgermeister Dr. Ingo Meyer bereits vor zwei Jahren gegeben. Mit Förderungen durch die Stadt Hildesheim, den Landkreis Hildesheim und den Landessportbund Niedersachsen sowie durch die Beteiligung beider Vereine kann das 270.000 €- Projekt realisiert werden. Der symbolische Spatenstich erfolgte in Vertretern der Stadt und beider Vereine.

Künftig wird Eintracht Hildesheim in den sieben Monaten von April bis Oktober den neuen Platz mit Hockeysport für den Trainings- und Spielbetrieb beleben. In den fünf Monaten November bis März wird der Kunstrasenplatz für Training zahlreicher Fußballmannschaften des VfV Borussia 06 Hildesheim genutzt, auch um ein Leistungsnachwuchszentrum aufzubauen.

Dieses Pilot-Projekt ist wegweisend für Sportniedersachsen. Das Sportleben wird in der Sport-Spange „An den Sportplätzen“ durch diese einmalige Kooperation noch bunter und facettenreicher.

Die Eröffnung und Nutzung des neuen Kunstrasenfeldes ist für Mai 2021 geplant.

Bildunterschrift von links:
Hockey und Fußball auf einem Platz. Beim Spatenstich: Eckhard Weidel (Eintracht Hildesheim), Sportdezernent Malte Spitzer, Oberbürgermeister Dr. Ingo Meyer, Michale Salge (VfV Borussia 06 Hildesheim), Sebastian Bode (Eintracht Hildesheim), Peter Block (Eintracht Hildesheim), Harald Balkhoff (VfV Borussia 06 Hildesheim),  Helmut Löhr (VfV Borussia 06 Hildesheim)

Back To Top